Bürgermeisterin für ALLE

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die zurückliegenden Monate, in welcher die Corona-Pandemie unser Leben verändert hat, war eine große Herausforderung für uns alle. Das Heute gibt uns jedoch Zuversicht – denn wir alle, Bürgerinnen und Bürger und unsere Verbandsgemeinde – haben es, gemessen an der Herausforderung, bis heute gut bewältigt.

Für jeden von uns hat sich unser Leben dramatisch verändert. Unsere Kanzlerin sagte hierzu: „Das Virus ist eine demokratische Zumutung“. Unsere Verbandsgemeindeverwaltung hat sich bestmöglich auf diese Situation eingestellt – bis zum 14. März 2020 waren die Herausforderungen, welche zu bewältigen waren, maximal in der Theorie denkbar – wirklich vorstellbar waren diese sicher nicht.

Mein Programm für die nächste Amtszeit:

Kinder und Familien

Unsere Schulen

Danke fürs Ehrenamt



Wirtschaft und Tourismus

Verwaltung mit Herz

Senioren – gesucht und gefragt

Saubere Umwelt ist Zukunft

Ortsgemeinden sind Heimat

Ja! zu Kultur

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf – ob Ideen, Anregungen, Probleme, Kritik oder auch gerne Lob – ich kümmere mich gerne um Ihre Anliegen.

Über mich

Erfahren Sie hier etwas über mich und meinen privaten, beruflichen und politischen Werdegang.

Senden Sie mir eine Nachricht

67685 Weilerbach
Telefon: (06374) 922-121

Folgen Sie mir auf Social Media

Anja bei Facebook

Musikantenweg-Zertifizierung ist in Weilerbach angekommenAuch wenn der „Pfälzer Musikantenweg“ bereits am 9. April in Reichenbach-Steegen mit großem Bahnhof unter coronabedingten Auflagen freigegeben wurde, ist erst dieser Tage die Urkunde, diedie Aufnahme der 28-Kilometer-Strecke in die Riege der Qualitätswege WanderbaresDeutschland für drei Jahre manifestiert, in der Verbandsgemeinde Weilerbach angekommen. Entgegengenommen hat sie Jürgen Wachowski im Rahmen des Düsseldorfer „Caravan Salon“ mit der integrierten „TourNatur“ am 2. September auf der Bühne in der Halle 3 des Messegeländes. Der Otterberger, der wesentlich zur Realisierung des Musikantenweges beigetragen hat, brachte das Zertifikat nach Weilerbach. Am Dienstag, dem 14. September,präsentierten Bürgermeisterin Anja Pfeiffer und Tourismusbeauftragter Volker Halfmann diese bis2024 gültige Auszeichnung des Deutschen Wanderverbandes feinsinnigerweise am Musikantenbrunnen vor der Verbandsgemeindeverwaltung.Der „Pfälzer Musikantenweg“ war beileibe kein Selbstläufer und hat von der Idee bis zur endgültigen Verwirklichung von den Verantwortlichen ein gehöriges Maß an Einsatz gefordert. DieHürden, die da im Weg standen, ließen sich nicht nur so au passage nehmen. Liegt die Latte der geforderten Qualitätskriterien doch ziemlich hoch. Nach dem Deutschen Wanderverband „müssendie Wege abwechslungsreiche Landschaften, verlässliche Markierungen und naturbelassenen Untergrund bieten“ und verlangen als weiteres Prüfkriterium für längere Qualitätswege, dass sie bestimmte Themen vertiefen. Merkmale, die der „Pfälzer Musikantenweg“, der verbandsgemeindeübergreifend die Gemarkungen Reichenbach-Steegen, Jettenbach, Kollweiler,Schwedelbach, Erzenhausen, Mackenbach und Ramstein-Miesenbach tangiert, allesamt erfüllt. Erinnert er doch nicht nur an das im 19. und 20. Jahrhundert in dieser Gegend ausgeprägteWandermusikantentum, sondern führt zudem durch eine reizvolle, mannigfaltige wie anspruchsvolle Landschaft.Positive Rückmeldungen sind im Tourismusbüro auch bereits eingegangen. Zwei Lauffreunde des VfB Reichenbach haben die über 20 km lange Strecke unter die Schuhsohlen genommen undvom Startpunkt Mackenbach bis zum Zielort Reichenbach, Otto-Feick-Platz, „getestet“. Das Fazit der beiden Läufer: anstrengende, aber schöne, gepflegte Strecke, größtenteils schmale Pfade aufweichem Waldboden, herrliche Aussichten, gute Beschilderung. „Für Wanderer ist die Strecke sehr zu empfehlen.“ Gibt es ein schöneres Kompliment? See MoreSee Less
View on Facebook
Zur Erinnerung:📍 Nicht vergessen 📍Von Freitagabend (17.09.) bis Sonntag (19.09.) kommt es aufgrund unserer "technischen Fusion" zu verschiedenen Einschränkungen.u.a. werden für einen gewissen Zeitraum unsere Geldautomaten nicht nutzbar sein. Denkt bitte rechtzeitig daran, euch mit Bargeld zu versorgen.Alle relevanten Fragen und Antworten haben wir euch auf www.sparkasse-kl.de zusammengefasst.Viele Dank für euer Verständnis. See MoreSee Less
View on Facebook
Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden